S.F.

Physiognomies of Flight

Es ist wohl unser Thema: Flugunfähigkeit.

Während ich gedanklich noch in Bas Lag unterwegs bin (dort wird es gerade gruselig und spannend, weil Isaac beim Studium einen neuen Weg eingeschlagen hat..), sehen wir ständig tote Vögel oder halbtote. Im Hausflur, auf dem Gehweg, auf unserem Feld...

Heute nachmittag gab . . .

Read More

May 10, 2019

Hurra, es regnet!

Der Wettergott ist uns gewogen.

Gestern habe ich unser Feld bekommen. Heute haben wir noch Zucchini, Hokkaido und Sonnenblumen gesät. Die Kleene ist um unsere Feldnachbarin (eine wahnsinnige Perfektionistin) herumgesprungen und hat sich im Auf-der-Linie-Laufen geübt. Das ist denen hier ja sehr wichtig, daß man ja auf . . .

Read More

May 08, 2019

„Do you miss Francis?“

Eine gute Frage. Und - genial, wie sie das machen. Der Hammer!

Wegen „House of Cards“ haben wir damals Netflix abonniert.

Ich habe jede Staffel gesehen, wenn auch die fünfte erst nach vielen Monaten, weil ich nicht wußte, ob ich die Serie nun boykottieren sollte oder nicht.

Bei der sechsten Staffel stellt . . .

Read More

May 05, 2019

Recovered.

”I know what I have to do now, I’ve got to keep breathing because tomorrow the sun will rise. Who knows what the tide could bring?”

(Chuck Noland in „Cast Away“)

Read More

May 03, 2019

Luxusleben und Endzeit...

„The Last“ ist mir ins Auge gesprungen, ein Endzeitgeschichtchen mit Krimianteil, ein bißchen Witz. Es ist gut geschrieben, kann mich kaum lösen.

Endzeit im Kurort... Eine merkwürdige Kombination, aber doch gerade passend und lehrreich.

Eine Kurklinik ist eher Hotel als Krankenhaus. Wenn ich mir die . . .

Read More

May 01, 2019

Die wahre Liebe

Das ist ein toller spanischer Film: „Who would you take to a deserted Island?“ / „¿A quién te llevarías a una isla desierta?“

Am letzten Abend vor der Abreise in ein neues Leben feiern ein paar Freunde in ihrer WG, trinken, nehmen Drogen, spielen. Dabei kommt unter anderem die Frage auf, wen . . .

Read More

April 17, 2019

Shadow Moon

Wenn ich was über Shadow Moon lese, habe ich Ricky Whittle vor mir. 

Er paßt prima zu der Rolle und - obwohl nirgendwo in dem Buch „American Gods“ die Rede von seiner Hautfarbe ist, ist Shadow für mich schwarz. Ricky Whittle war schon in „The 100“ so beeindruckend (habe nur ca. 3 Staffeln . . .

Read More

April 13, 2019

Archive